Liebesbrief an mein Rede- und Schreib-Business

Veröffentlicht am Kategorisiert in Business

Liebes Business, ich bin verliebt. Schon ziemlich lange, doch offiziell haben wir unsere Beziehung erst vor zwei Jahren gemacht. Ich bin verliebt in dich und unsere gemeinsame Möglichkeit, meine Stimme in die Welt zu tragen. Hätte mir vor vielen Jahren jemand gesagt, ich würde dich treffen, ich hätte ihn ausgelacht. Ich und teil-selbstständig? Ins Risiko gehen, Investitionen tätigen und der angestellten „Mehr-oder-weniger-Sorglosigkeit“ den Rücken kehren? Never ever, wäre meine Antwort gewesen. Ich Sicherheit-fixiertes Wesen, lieber Plan statt Abenteuer!

Und dann das. Bist mir in einer anstrengenden Zeit als helfende Hand begegnet und ich habe dich ergriffen. Was als Wochenendbekanntschaft begann, wurde für mich die beständigste Beziehung meiner zurückliegenden Jahre: Kreatives Schreiben: (m)ein Weg zum Glück. Wir sind inzwischen in unserem dreizehnten Jahr zusammen. Haben uns kennengelernt, aneinander gearbeitet; du hast mich motiviert, mich auszuprobieren, mich ermutigt, erste Texte auf die Welt „loszulassen“. Meine Gedanken sind seitdem nicht mehr aufzuhalten: sie aufzuschreiben, in feine Worte zu fassen, mich mitzuteilen, ist mir tägliche Routine und vor allem Freude geworden. Ich kann und möchte mir mein Leben ohne dich nicht mehr vorstellen.

Wie aus meinem Hobby Beruf(-ung) wurde

Mit zunehmender Textsicherheit hast du mein Selbstbewußtsein gefördert. Hast mich angeleitet, Erfahrungen zu sammeln und mich aufgefordert, über meinen Tellerrand hinauszuwachsen. Hast mich zu meinem ersten Buch geführt, meine Aufmerksamkeit irgendwann auch auf Fremdtexte geleitet, die ich verantwortlich sichten und mit den AutorInnen weiter entwickeln durfte. Konnte feststellen, dass ich unterstützen, selber lehren, mit meinem Know-how andere begeistern kann. Was für eine Freude das für mich bedeutet, erlebst du mit mir seitdem regelmäßig

  • an meinen Schreib:Zeit-Tagenhttps://www.gabi-kremeskoetter.de/dozentin/, wenn ich das Kreative Schreiben meinen Kursteilnehmerinnen und -teilnehmern vermittle,
  • wenn ich nach erfolgreichem Korrektorat oder Lektorat ein neues Buch in Händen halte, an dem ich mitwirken durfte,
  • wenn ich als Freie Rednerin während einer Freien Trauung oder eines Kinderwillkommensfestes in ausschließlich glückliche Gesichter schauen darf, auch weil die Zeremonien mit mir ohne Ausrichtung an unerwünschte kirchliche Liturgien oder Traditionen frei gewählt und durchgeführt werden können.

Geld verdienen mit dem, was mir am Herzen liegt

Mein Wissen wirksam weitertragen: für mich eine sinnstiftende und ausfüllende Betätigung. Genau darum machst du mich so glücklich: weil die Arbeit mit dir mir nicht wirklich wie Arbeit vorkommt, Stunden verfliegen ohne Mühe. Weil wir zusammen einen Workflow beherrschen, der keine strikten Zeitstrukturen kennt, keine einengenden Bedingungen, sondern du mir Kreativität und Entfaltung schenkst. Und um meinem Glück, dich gefunden zu haben, noch einen drauf zu setzen, darf ich sogar inzwischen Geld verdienen mit dem, was mir am Herzen liegt: Schreiben und Reden:-)

Ohne dich wäre mein Leben ärmer. Mir fehlte das Feedback meiner Kundinnen und Kunden, die mich reflektieren, mich bestärken und auf neue Ideen bringen. Die mich fordern und loben, Inspiration ist keine Einbahnstraße! Von der einsamsten Beschäftigung im stillen Kämmerlein hinaus in die Welt, wo ich wahrnehme und wahrgenommen werde: wäre ich ohne dich jemals dahin gekommen? Mir introvertierter Angsthäsin hast du die Lust auf Abenteuer implantiert, hast meine Liebe geweckt hinauszutreten ins Licht, mir den Mut geschenkt, mich offen zu dir zu bekennen mit unserer Website. Hast mir die Scheu genommen, fremde Menschen zu treffen, sie kennenzulernen und in ein Miteinander zu bringen.

Wer hätte das gedacht: ich wurde selbstwirksam!

Als meine Kinder noch klein waren, sagte ich zu Ihnen: Egal, was ihr einmal werdet, egal, wohin euer Leben euch verschlägt, macht das, was ihr tut, mit Liebe und Leidenschaft und es wird euch Erfolg bringen. Wird euch ernähren, eure Quelle für Kraft, Ausdauer und Energie. Und schau ich dich, mein Business, und mich heute an, stelle ich fest, ich selbst bin diesem Ratschlag gefolgt. Ohne mich darauf zu fokussieren, hast du mich gefunden und mein Talent zutage gefördert. Ich danke dir, dass du mir Selbstwirksamkeit ermöglicht hast und freue mich auf unser weiteres gemeinsames Leben:-) Und du kannst dich auf mich verlassen: Meine Liebe für dich hat Bestand, meine Zeit und Energie sind bei dir am richtigen Platz, wir verdienen einander!

In Liebe, deine Gabi.

Du hast Lust, mein geliebtes Schreib- und Rede-Business kennenzulernen?
So kannst du mit mir zusammenarbeiten:

  • Melde dich bei mir für eine Teilnahme an einem Workshop für Kreatives Schreiben, ich plane in diesem Jahr auch ein Online-Format für das Frühjahr/ den Sommer.
  • Du heiratest in diesem Jahr oder 2024 und suchst eine Freie Traurednerin? Sehr gern vereinbare ich mit dir ein erstes kostenloses Kennenlern-Gespräch!
  • Du hast ein Manuskript in der Schublade, der auf eine Veröffentlichung wartet? Trau dich und sende mir eine Leseprobe, ich erstelle dir ein unverbindliches Angebot für Korrektorat und / oder Lektorat!
  • Kontakaufnahme hier in den Kommentaren oder per E-Mail. Ich freue mich darauf:-)

PS: Inspiriert für diese Liebeserklärung hat mich Steffi Fleischer mit ihrem Artikel auf dass die Blogparade lebt:-)

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert