Liebe, Persönlichkeit, Kunst und mehr: warum KI mich als Freie Rednerin nicht ersetzen kann

Freie Trauung von Ira & Kai im Garten der Orangerie Bekond. Foto: Isabel Schary

KI (Künstliche Intelligenz) ist in aller Munde, darum möchte auch ich mich einmal damit auseinandersetzen, ob KI mich ersetzen könnte. Als Freie Rednerin für Hochzeiten, Kinderwillkommensfeste und Abschiedsfeiern besteht ein großer Teil meiner Arbeit aus…

37 Dinge, die ich im 2. Quartal 2024 machen möchte

Eine Wunschliste kann auch verwindwirbelt werden... wie dieses Foto von mir :-) Änderungen mögen daher durchaus zielführend sein!

Im Sommer 2023 habe ich zum ersten Mal eine Wunschliste aufgestellt. Eine Liste mit all den Dingen, die ich schaffen und erleben möchte. Auch im Herbst und für das erste Quartal 2024 habe ich eine…

Business as usual? Irgendwie nicht so mein Ding

Tja, was soll ich sagen: normal lebe, arbeite und bin ich wohl nicht ;-)

Da stoße ich heute auf einen Blogartikel von Kerstin Salvador und lese von Loreena Hoormanns Blogparade. Die zum Thema „Mein Business as usual“ aufruft, doch einmal darüber zu schreiben, was sich hinter dem verbirgt, was…

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Business

Wenn Haare Buch werden: Susanne Lins im Interview

Susanne Lins schreibt. Ihr Buchprojekt möchte Sie bis Jahresende realisieren! Foto Privat

Susanne Lins trägt sich schon des Längeren mit einer eigenen Buchidee. Kein Wunder, dass mich das besonders interessiert hat, als wir uns online bei The Content Society begegnet sind. Schließlich bin ich Dozentin für Kreatives…

Juli Norden: Top10 März 2024

Meine Mama und ich: ohne sie wäre ich nicht.

Zu meinem Monatsrückblick, den ich gestern für März veröffentlicht habe, gehören natürlich, wie auch schon in den letzten Monaten, meine Top10 Tagesgedichte auf Instagram und Facebook. Ich mag sie auch außerhalb dieses Social-Media-Kanals frei verfügbar…

Monatsrückblick März 2024: über eigene und kulturelle Highlights

Highlight zum Monatsende: Oster-Urlaub an der Ostsee!

Ob meine Tage irgendwann wieder ruhiger werden? Weniger voll mit so vielen Dingen, die ich tun, schreiben und erledigen möchte? Ich weiß es nicht. Wünsche mir das sehr, doch bevor ich mich entspannt zurücklegen kann,…

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Rückblick

Ein Buch schreiben in 7 Tagen: mein Erfolgs-Sprint mit der KI

Aus Notizen wird ein Buch: wie das geht in 7 Tagen? Nutze die KI!

Wer schon länger meinen Weg verfolgt, weiß, dass ich mir für 2024 ein neues Pojekt vorgenommen habe: ein Sachbuch zum Thema Kreatives Schreiben. Ich selbst arbeite nach den Methoden des Kreativen Schreibens seit 2010, also mittlerweile schon 14 Jahren. Schreibratgeber zu diesem Thema sind viele zu finden, warum also will auch ich einen solchen schreiben?

Ehrlichkeit: warum ich ohne sie nicht kann

Tja, was soll ich sagen, es ist, wie es ist und ich: immer ehrlich :-) Foto Carlotta Ostmann

Mein Blog ist inzwischen so etwas wie mein Spiegelbild geworden. Wer sich hierherklickt und etwas Zeit mitbringt, kann sich durch meine Themen und Angebote lesen, aber auch eine Menge über mich, meine Einstellung und Persönlichkeit…

Ich schreibe, weil ich bin.

Gabi Kremeskötter: Ich schreibe, weil ich bin.

Ich kann nicht sagen, wieviele Texte ich schon verfasst habe, in denen ich über das Schreiben schreibe. Mir wird nie langweilig, diese mir liebe Tätigkeit zu be-schreiben, mich mit Worten zu nähern, was bisher ungesagt…